Fragezeichen

Technologie

Swiss Made Software Logo

Technologie

InfoCom Software besteht aus mehreren Anwendungen, die sich einzeln oder kombiniert einsetzen lassen. Dank des modularen Aufbaus kann InfoCom Software schrittweise erweitert werden. Die InfoCom Software-Datenbank zeichnet sich durch unbegrenzte Anzahl Datensätze, kürzeste Zugriffszeiten und hohe Datensicherheit aus. Die Daten werden im Access-Format gespeichert. Alle Berichte lassen sich mit Microsoft Word, Microsoft Excel oder PDF weiterverarbeiten. InfoCom Software unterstützt den Datenaustausch via Import, Export und OLE. InfoCom Software ist konsequent mehrbenutzerfähig aufgebaut und für beliebig viele Mandanten einsetzbar. Jedes Modul der InfoCom Software kann gegen unerlaubten Zugriff geschützt werden. Aus jeder Anwendung heraus lässt sich schnell eine Sicherungskopie des Datenbestandes anlegen.

Durchdachte Funktionen

Nicht nur das Konzept der dokumentorientierten Arbeitsweise, sondern auch einheitliche Funktionen im Stil von Microsoft Office steigern die Effizienz der InfoCom Software. Aufbau und Bedeutung der Bedienungselemente sind in allen Formularen identisch und reduzieren Einarbeitungszeit und Schulungskosten spürbar. Dank wahlweiser Bedienung über Menübänder, Tastatur oder Kontextmenüs lässt InfoCom Software genügend Raum für individuelle Arbeitsweisen. Die Debitoren-, Kreditoren- und Finanzbuchhaltung unterstützen «fliessendes Geschäftsjahr». Damit ist es möglich, beliebig weit über das Geschäftsjahr hinaus Buchungen zu erfassen, ohne vorgängig einen Abschluss durchführen zu müssen. Die Mehrwertsteuer kann vereinbart, vereinnahmt oder pauschal nach Saldosteuersätzen abgerechnet werden. Es lassen sich beliebig viele Fremdwährungskonti führen.

Grenzen

Nicht realisiert sind Mehrsprachigkeit, Kostenstellen und Elektronisches Lohnmeldeverfahren (ELM).

Systemvoraussetzungen

Vorausgesetzt werden Windows ab Version 7, Arbeitsspeicher gemäss empfohlenen Betriebssystemanforderungen, 175 MB freier Festplattenspeicher und eine minimale Bildschirmauflösung von 1024×768 (empfohlen 1680×1050).

Schulung

Seit Jahren erweist sich InfoCom Software für Kleinunternehmer als effizientes und beliebtes Werkzeug, dessen Anwendung schnell und problemlos erlernt werden kann. Die Dokumentationen zur InfoCom Software liegen als Online-Handbücher vor. Online-Handbücher lassen sich auf Wunsch auch drucken. Auf eine längere Schulung der Anwender konnte bisher immer verzichtet werden. Beliebt hingegen ist die Privatschulung im Umfang eines halben Tages. Dazu gehören die Installation vor Ort, die Bereitstellung der Stammdaten und eine Kurzeinführung in die installierten Module der InfoCom Software (kostenpflichtig).

Broschüre Technologie / Hersteller Pdf-Symbol 331 KB

Weitere Dokumentationen