Fragezeichen

InfoCom Adress

InfoCom Adress ist das Adressverwaltungsmodul der InfoCom Software. Die optimale Integration der Adressverwaltung in die anderen InfoCom-Anwendungen zeigt sich darin, dass nur ein einziger Adressstamm geführt wird und alle Programme auf diesen zugreifen.

InfoCom Adress

Im Formular Adressen werden alle wesentlichen Eingaben und Funktionen auf übersichtliche Art und Weise zusammengefasst. Dieses Formular ist auch Bestandteil des Fakturierungsmoduls, der Debitoren-, Kreditoren- und Lohnbuchhaltung. Jede in einem dieser Programme erfasste Adresse lässt sich in den anderen verwenden und ergänzen.

Um Adressen zu strukturieren, werden sie in Kategorien eingeteilt. Aufgrund der Postleitzahl setzt das Programm automatisch den Ort ein und umgekehrt. Das schweizerische Postleitzahlenverzeichnis ist im Lieferumfang enthalten und lässt sich mit ausländischen Ortsbezeichnungen ergänzen. Mehrere Zusatzfelder erlauben es, unterschiedlichste Informationen bis hin zu Bildern und Internet-Adressen zu speichern. Adressen lassen sich zeitsparend duplizieren und anpassen.

Durch einfachste Selektion werden Adressen ausgewählt, um damit Listen, Etiketten, Couverts oder Serienbriefe zu drucken. Auswahlabfragen können gespeichert werden, so dass sie nicht vor jeder Benutzung neu erstellt werden müssen.

Mit den E-Mail-Funktionen lassen sich einzelne E-Mails, E-Mails an mehrer Empfänger oder Serien-E-Mails erstellen.

Die Übernahme von Adressen aus TwixTel ist ebenso möglich wie das schnelle Adressieren eines Einzelbriefes, oder das Erstellen von Serienbriefen.

Broschüre InfoCom Adress Pdf-Symbol 303 KB
Bildergalerie Pdf-Symbol 284 KB

Weitere Dokumentationen