Fragezeichen

Neuigkeiten in der Version 5.1

Am 15.12.06 hat InfoCom die Version 5.1 von InfoCom Software freigegeben. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der neuen Merkmale und Funktionen dieser Version.

InfoCom Software

Wird der Befehl Datei Sicherungskopie erstellen gewählt, erscheint neu eine Bestätigungsmeldung.

Im Formular Firmendaten/Register InfoCom Lohn werden neue Begriffe eingeführt (ALV statt ALV1, ALVZ statt ALV2).

Formular Firmendaten

InfoCom Adress

Das Formular Adressen/Register InfoCom Kreditor wurde an das gleichnamige Formular in InfoCom Kreditor angepasst (siehe InfoCom Kreditor).

Der Befehl Bericht Seriendruck lässt es zu, dass nur Adressen ohne E-Mail berücksichtigt werden. Diese Funktion steht neu auch im Befehl Bericht Etiketten und im Bericht Briefumschläge zur Verfügung.

Bericht Etiketten

Bericht Briefumschläge

Wird der Befehl Bericht Seriendruck oder der Befehl Extras Brief adressieren gewählt, erscheint neu eine Fehlermeldung, wenn das Word-Seriendruckdokument geöffnet ist.

In der Vergangenheit wurde ein Laufzeitfehler ausgelöst, wenn in einem Bericht das Sortierkriterium Adressnummer gewählt wurde. Das Problem ist behoben.

InfoCom Faktura

Gemäss einem Revisionsvermerk der PostFinance ist es nicht zulässig, dass im Verarbeitungsteil eines ESR die Rechnungsnummer gedruckt wird. Die Rechnungsnummer erscheint neu nur noch auf dem Empfangsschein.

Formular ESR-Beleg

In der Vergangenheit wurde bei Rechnungen, die direkt auf ein ESR-Formular gedruckt wurden, der Abstand für Folgeseiten nicht berücksichtigt. Das Problem ist behoben.

Die Kombinationsfelder Von Auftrag und Bis im Befehl Bericht Dokumentenstapel sind neu nach Auftragsnummer sortiert.

InfoCom Debitor

Der Bericht Offene Posten wird neu standardmässig nach Fälligkeit sortiert.

Das Mahndatum im Bericht Offene Posten wird neu im kurzen Datumsformat dargestellt (TT.MM.JJ).

Um nicht verbuchte ESR-Zahlungen besser erkennen zu können, werden im Verbuchungsjournal nicht verbuchte Zahlungen neu fett gedruckt.

InfoCom Kreditor

Der gesamte Zahlungsverkehr wurde grundlegend überarbeitet. Allgemeine Informationen zum Thema Zahlungsverkehr finden Sie unter der Rubrik Fachartikel.

Im Formular Adressen/Register InfoCom Kreditor stehen neu folgende Zahlstellen zur Verfügung.

Formular Adressen

Im Formular Belege stehen neu folgende Zahlstellen zur Verfügung.

Formular Belege

Mit der Zahlstelle Bar wird verhindert, dass ein Beleg in einem Vergütungsauftrag disponiert werden kann.

Neu lassen sich alle Einzahlungsscheine mittels eines geeigneten Beleglesegeräts maschinell erfassen.

Das Erstellen einer DTA-Datei wurde vollständig überarbeitet und den neuen Zahlstellen angepasst.

Wird ein Beleg bearbeitet, erscheint neu eine Warnmeldung, wenn der Beleg bereits in einem Vergütungsauftrag disponiert ist.

Der Bericht Offene Posten wird neu standardmässig nach Fälligkeit sortiert.

Im Formular Vergütungsaufträge lässt sich das Feld Fälligkeit auch dann noch ändern, wenn der Vergütungsauftrag bereits gedruckt ist.

InfoCom Lohn

InfoCom Lohn unterstützt neu den roten Lohnausweis und die neue Zahlstelle IBAN. Allgemeine Informationen zum Thema Lohnwesen und Zahlungsverkehr finden Sie unter der Rubrik Fachartikel.

Im Formular Personal/Register Personalien stehen neu folgende Zahlstellen zur Verfügung.

Formular Personal

Im Formular Lohnarten ändert der Begriff Steuer-pflichtig in Quellensteuer-pflichtig. Neu steht das Feld Lohnausweis zur Verfügung. Hier wird festgelegt, an welcher Position des Lohnausweises die entsprechende Lohnart ausgewiesen werden soll.

Formular Lohnarten

Es kommen mehrere neue Lohnarten hinzu, und bei einigen Lohnarten ändert die Bezeichnung und die Pflichtigkeit.

Das Formular Lohnausweis ist neu für die Berechnung des roten Lohnausweises zuständig. Nach der Berechnung lässt sich jeder Lohnausweis noch individuell anpassen.

Formular Lohnausweis

Das Erstellen einer DTA-Datei wurde vollständig überarbeitet und den neuen Zahlstellen angepasst.

Neu steht der Bericht Freie Abrechnung zur Verfügung. Damit ist es möglich, eine beliebige Lohnart abzurechnen.

Bericht Freie Abrechnung

InfoCom Finanz

Wird beim Buchen ein Buchungstext gewählt, wird neu auch dann das Konto aus dem Buchungstext übernommen, wenn das Feld Konto bereits ausgefüllt ist.

Im Bericht Erfolgsrechnung mit Prozent wurden in der Vergangenheit als 100%-Basis alle Konten vom Typ Ertrag verwendet. Neu dienen als 100%-Basis nur noch die Konten der Klasse 3.